+43 5226 2600
Wandern und Bergsteigen 2019-02-22T10:46:27+00:00

Wanderbares Stubaital

In berauschender Kulisse werden Wanderferien im Stubaital für jeden zum unvergesslichen Erlebnis. Vorbei an eindrucksvollen Wasserfällen, herrlich klaren Quellflüssen, saftigen Almen und schroffen Felswänden, wandern Sie von Forster’s Naturresort in ein staunenswertes Naturparadies.
Aktiv in der Natur in Forster's Naturresort Stubaital Tirol

Wanderurlaub

Inmitten der Stubaier Alpen gelegen, ist Neustift der ideale Ausgangspunkt für ein Wanderparadies der Sonderklasse. Ob als Gipfelstürmer, Wanderer oder Spaziergänger, entlang gemächlich fließender Bäche oder vorbei an tosenden Wasserfällen – für jeden bietet sich ein wunderschöner Anblick, der in Erinnerung bleibt.

Mit der Stubai Super Card benutzen Sie alle Stubaier Bergbahnen sowie die öffentlichen Verkehrsmittel bis nach Innsbruck kostenlos. Es erwarten Sie über 835 km markierte Wanderwege, bezaubernde unberührte Täler, spektakuläre Panoramen, saftige Bergwiesen und natürlich über 50 Berghütten und Almen. Die Stubaier Alpen bieten mit insgesamt 109 Gipfeln über 3.000 m Höhe und dem Stubaier Gletscher ein eindrucksvolles und unvergessliches Erlebnis.

Gerne leihen wir Ihnen kostenlos Rucksack und Teleskop-Wanderstöcke während Ihres Aufenthalts. Was Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten, sind die geführten Wanderungen mit unserem Wanderführer Markus und Familie Gleirscher. Ob zur Forster’s Alm oder zu anderen besonderen Plätzen im Stubaital – Sie werden begeistert sein.

zum Übersichtsplan Wanderrouten
zum Übersichtsplan Genussrouten
zum Übersichtsplan Wilde Wasser Weg

Forster’s Wanderpaket
Es erwartet Sie ein Rund-um-sorglos-Paket mit:

  • 2-3 geführte Wanderungen pro Woche mit Familie Gleirscher oder unseren Wanderführern Markus und Paul
  • kostenlos die Stubaier Super Card
  • kostenloser Verleih von Wander- und Nordic-Walking-Stöcken sowie Rucksäcken
  • Shuttle oder Busservice bei geführten Wanderungen
  • Empfehlungen in der Morgenpost sowie perfekt vorbereitete Wandermappen

Wanderführer Markus

Mit unserem Wanderführer Markus erleben Sie einmal wöchentlich besondere Wanderungen an sehr beliebte aber auch an weniger bekannte, dafür aber umso schönere Plätze des Tales. Der Naturliebhaber und Pflanzenkenner bietet dabei allerhand Wissenswertes und geht mit seinen Tipps und Tricks für richtiges Wandern auf alle Bedürfnisse seiner Begleiter ein. Mit diesem Profi an der Seite wird Wandern zu einem neuen Erlebnis! Genaues Programm auf Anfrage. Für die Saison 2019 bietet Wanderführer Markus neben seinen wöchentlichen Wanderevents auch 3 besonders spannende Wandertouren von mittel bis schwer an . Änderungen der Touren wegen Schlechtwetter, Schneelage usw. sind unserem Wanderprofi Markus vorbehalten. Er kann die Lage am besten einschätzen und erstellt bei Planänderung kurzfristig eine Ersatztour.

Gerne berate ich Sie bereits vor Ihrem Urlaub beim Planen von Wanderungen oder Bergtouren. Sie erreichen mich unter:

E-Mail: kindl.markus@gmx.at In diesem Sinne BERG HEIL und bis bald!

Ich freue mich auf Sie und die gemeinsame Zeit!
Ihr Markus

  • 1. Termin:
    4 Tage auf dem Meraner Höhenweg ist bei dieser Tour unser Ziel. Diese Tour eignet sich sehr gut zum Einwandern für den Sommer, aber auch für jene, die das erste Mal eine Übernachtungstour machen wollen. Der Meraner Höhenweg ist bekannt für seine landschaftlichen Schönheiten, auch das kulinarische kommt nicht zu kurz. Wir haben tägliche Gehzeiten von 3,5 bis 4,5 Stunden. Die technische Schwierigkeit stuft Markus als mittel ein.

  • 2. Termin:
    Dies wird eine Tour im nördlichen Teil der Stubaier Alpen. Wir starten im bekannten Wintersportort Kühtai und enden in Praxmar.
    Bei dieser Tour nähern wir uns der 3.000 Metermarke, somit bekommen wir immer wieder traumhafte Aussichten auf die Bergwelt. Die täglichen Gehzeiten sind von 3,5 bis 5 Stunden. Die technische Schwierigkeit wird wieder als mittel eingestuft.

  • 3. Termin:
    Der letzte Teil der Durchquerung der Stubaier Alpen von Nord nach Süd steht auf dem Programm. Wir starten an der Bergstation der Stubaier Gletscher Bahn und enden mit der Tour am Jaufenpaß. Die täglichen Gehzeiten sind 5 Stunden. Die technische Schwierigkeit wird als schwer eingestuft.

Webseite Wandern im Stubaital

Wöchentliche Wanderung zur Forster’s Alm

Wandern Sie mit uns gemeinsam auf dem Besinnungsweg zur hauseigenen Forster’s Alm: Einer der bekanntesten Wanderwege in Tirol ist wohl der Besinnungsweg im malerischen Pinnistal. Margret Gleirscher führt diese Wanderungen bereits seit über 20 Jahren und erlebt den Weg jedes Mal wieder neu.

Es gibt auch leichte Alternativwanderungen oder den hauseigenen kostenlosen Fahrdienst auf die Alm, um beim Almnachmittag dabei zu sein. Nach der Wanderung kehren wir in der Foster’s Alm ein. Mit Musik, Tiroler Jause, viel Gemütlichkeit und guter Laune ist ein besonderer Nachmittag garantiert!

Faszination Stubaier Wasser

Auf dem WildeWasserWeg erleben Sie ein Abenteuer, das sich gewaschen hat: Wasser ist Leben! Ständig in Bewegung, kraftvoll, gestalterisch und energiespendend, zieht es die Menschen schon seit Urzeiten in seinen Bann. Besonders fesselnd ist es, die Entstehung eines reißenden Baches im Stubaital bis zu seinem Ursprung zurückzuverfolgen und auf seinen Spuren zu wandern.

Am WildeWasserWeg im Stubaital mit seinen einzigartigen alpinen Schauplätzen wird dieses Naturereignis in drei Etappen auf fantastische Art und Weise erlebbar. Ausgehend von in der Sonne gleißenden Gletscherfeldern, über türkisblaue Gebirgsseen, viele kleinere Quellen, die sich zu tosenden Wasserfällen sammeln, bis hin zu kleinen Auen und Schwemmland gibt es auf dem WildeWasserWeg alle unterschiedlichen Erscheinungsformen des nassen Elements zu bestaunen.

WildeWasser-Schauplätze:

Neben dem WildeWasserWeg gibt es talweit insgesamt 17 Schau- und Kraftplätze zum Thema WildeWasser, welche in unterschiedlich langen Tagesetappen erwandert werden können. Die Fülle reicht über malerische Seitentäler, idyllische Aulandschaften, großartige Aussichtsplattformen, Hütten und Almen, Erholungsgelegenheiten, bis hin zu Wallfahrtsstätten, wie dem Kloster Maria Waldrast.

Mehr Information WildeWasserWeg

Erlebniswanderwege

Jeder Weg ein wahres Erlebnis!
Im Stubai gibt es besondere Themenwanderwege. Auf ihnen genießen die Besucher nicht nur die herrliche Umgebung, sondern erfahren auch viel Wissenswertes über das Tal. Zum Beispiel: Wer war der Wegbereiter für das Bergwandern in Tirol? Warum gedeihen die prächtigen Alpenblumen in dieser Höhe so gut? Was sind die Geheimnisse der Gletscherwelt?

Die Themenwege geben nicht nur Antworten auf diese Fragen, sondern führen auch zu einzigartigen Plätzen wie: den architektonisch interessant gestalteten Panoramaplattformen des Tales, der Eishöhle am Stubaier Gletscher, zum Panoramasee und Scheibenweg oder einigen Plätzen der Besinnung. Nutzen Sie das einmalige Wanderangebot und lernen Sie das Stubaital auf diesen Themenwegen kennen!

Mehr Information Themenwege

25 Stubaier Naturschauplätze

Die Natur als perfekte Kulisse für Ihren Urlaub!
Imposante Berggipfel, bizarre Felsformen und ein vergletschertes Talende ziehen im Stubai gleich die Blicke aller Urlauber auf sich. Die Schönheit der Bergwelt lässt sich nicht nur erahnen, sondern erschließt sich einem unmittelbar. Weil aber das Besondere gerne verborgen bleibt, lohnt sich auch ein zweiter Blick: Denn die Schätze der Natur haben sich im gesamten Tal versteckt und sind meist ganz nah, ohne dass der Urlauber steile Felswände erklimmen und viele Höhenmeter überwinden muss.

Wasserfälle, Hochmoore, Bergseen, Wiesen und Aussichtsplätze sind im Stubai ebenso beeindruckend wie die hohen Berge und haben für die Bevölkerung im Tal eine genauso wichtige Bedeutung. Die Naturschauplätze des Stubaitales sind aufregend, entspannend, verlockend und vielfältig zugleich. Sie kreieren das Bild einer Region, die mehr kann, als nur über zahlreiche Wege zum Gipfelglück zu führen.

Die 25 Naturschauplätze des Stubaitales präsentieren sich oft als verborgener Schatz. Deshalb führen wir Sie zu diesen magischen Orten: Orte, die Geschichten erzählen und die Geschichte zeigen; Plätze, die Ansichten und Aussichten präsentieren; Stellen, die wirken und bewirken; Perlen, die sprudeln und Energie freisetzen. Jeder kann sie entdecken und ihre Energie in sich aufnehmen. Und das Schöne: Oft sind sie nur einen kleinen Fußmarsch entfernt.

Genauso wie ihre Schönheit verzaubert, inspiriert ihre Ausstrahlung. Weil man an solchen Naturschauplätzen einfach verweilen muss, laden Bänke und Liegen zum Rasten und Träumen ein. Nehmen Sie sich Zeit für diese herrlichen Momente, in denen das Leben nur Sonne, frische Luft und wunderschöne Eindrücke liefert. Sie werden es bestimmt gleich spüren, wenn Sie einen dieser besonderen Orte im Stubaital erreicht haben.

Mehr Information Naturschauplätze

Genusswanderungen

Wandern mit Genuss für mehr Abstand vom Alltag:
Dem Alltag entfliehen – das ist das Ziel eines jeden Urlaubers. Beim Wandern gelingt dies besonders gut. Das bewusste Erleben der Natur und neu entdeckte Liebe zur Bewegung, wecken neue Lebensgeister und schaffen die notwendige Distanz zu Stress und Hektik.

Koppelt man diese besonderen Erlebnisse mit den zahlreichen traditionellen Genüssen des Stubaitals, wird aus dem Sommerurlaub ein Fest für die Sinne. Was der Duft der Almkräuter und Wiesen vor der Einkehr verspricht, wird auf den Tellern der Stubaier Genussbetriebe eingelöst. Frisch gebackenes Bauernbrot, herzhafter Speck und Käse, feurige Schnäpse, dampfende Knödel und verlockender Kaiserschmarren – dies sind nur einige der Stubaier Schmankerln, die es beim Genusswandern zu entdecken und erschmecken gilt.

Mehr Information Genusswandern

Bergsteigen & Klettern

Eine traumhafte Bergkulisse erwartet alle Bergsteiger im Bergsteigerparadies „Stubaier Alpen“. Die Stubaier Klettersteige sind durchgehend als schwierig bis sehr schwierig einzustufen.

Immer wieder kommen in den Steigen gut abgesicherte, überhängende Passagen vor, die gesamte Ausrüstung muss daher eingesetzt werden. Weniger geübte Kletterer sollten sich einem Bergführer anvertrauen. Informationen dazu können im Bergführerbüro oder bei den Hüttenwirten eingeholt werden.

Nähere Informationen:

Bergsteigerschule Stubai
Sepp Rettenbacher
Tel./Fax: +43 (0) 5225 – 63 490
E-Mail: bergsteigen@tirol-stubai.at
www.tirol-stubai.at

zum Übersichtsplan Klettersteige
zum Übersichtsplan Stubaier Höhenweg

Stubaier Gletscher

Erleben Sie die imposante Stubaier Gletscherwelt, indem Sie bis auf die luftige Höhe von 3.200 m gondeln und eine sagenhafte Aussicht genießen. Den Gletscher hautnah erleben Sie bei einem Rundgang in der Eisgrotte, 30 m unter der Piste der Bergstation Eisgrat. Im Herzen des Stubaier Gletschers erwartet Sie ein greifbares Gletscherfeeling mit unvergesslichen Augenblicken inmitten des ewigen Eis.

Aber auch außerhalb hat der Gletscher einiges zu bieten: Entdecken Sie beispielsweise die imposante Schneewelt auf dem Gletscherpfad und erkunden Sie auf gesicherten Wegen den Stubaier Gletscher.

Für besondere Urlaubsmomente sorgt die Aussichtsplattform TOP OF TYROL, die von der Zeitschrift GEO zu einer der 10 weltweit schönsten Aussichtsplattformen gekürt wurde. Die Plattform wurde 2008 erbaut und bietet seitdem Urlaubern wie Einheimischen einen eindrucksvollen Blick über die zahlreichen Gipfel der Stubaier Alpen!

Webseite Stubaier Gletscher